Sie druckten am eine Webseite von EinsZweiMorgen - Der Ökologischen Werbeagentur (www.einszweimorgen.de).
EinsZweiMorgen
Die Ökologische Werbeagentur
Weil heute morgen gestern ist.

Ganzheitliche Werbung

Werbung aus der Natur.
Werbung für die Natur.

EinsZweiMorgen ist eine ökologische Werbeagentur mit bundesweiter Ausrichtung. Mich begeistern das Designen von Logos, Drucksachen und Websites und die Strategie eines nachhaltigen Marketings dahinter. Das Schreiben von Werbetexten oder das Verfassen schöngeistiger Poesie gehört zu meiner Leidenschaft. Was mich am Meisten motiviert, ist Werbung, die längst überfälligen neuen Aufgaben zu geben: Umweltschutz, Manipulationsfreiheit, Transparenz und Ehrlichkeit. Und was wollen Sie gerade für Ihr Unternehmen bewegen? Mehr Kunden? Bessere Kunden? Glücklichere Kunden? Reden wir drüber. Oder klicken Sie sich erst einmal in Ruhe durch die neue Welt des ganzheitlichen Marketings.
Effektiv die Bekanntheit steigern: Erfolg braucht einen Plan. Nur klare Zieldefinitionen und clevere Strategien machen aus Visionen Wirklichkeit. » Erfahren Sie die wichtigsten Formeln.
Effiziente Kundengewinnung: Prägnante Werbebotschaften formulieren, mit cleveren Designs beeindrucken, erfolgreich texten – gute Werbung ist umfangreich und anspruchsvoll. » Sichten Sie meine Referenzen.
Wertvolle Zeit sparen: Viele Unternehmer nehmen Ihr Marketing selbst in die Hand, doch durch Outsourcing können Sie sich auf Ihre Kernkompetenz fokussieren. 6 starke Vorteile von Outsourcing und wo die Grenzen von Eigenverantwortung und Selbsthilfe liegen, erfahren Sie » hier.
Ganzheitliche Existenzgründung: Von der Pieke auf durchdacht – wie Start-ups den besten Eindruck machen ohne zu tief in den Geldbeutel zu gucken » hier geht´s zu den Gründerpaketen.
Modernes nachhaltiges Marketing: Werbung kann umweltfreundlich sein! Profitieren Sie von einem verantwortungsbewussten und starken Corporate Identity.» hier mehr erfahren
Aufmerksamkeitsstarke Werbung: Den Kunden mit emotionalen Bildern, Humor, Übertreibungen oder Storytelling abholen » hier geht es zu meinem Leistungsspektrum – sortiert nach Methodik
Wirksames E-Mail-Marketing: Das zeige ich Ihnen kostenlos in meinen Newslettern. Herzlich, lehrreich und völlig werbefrei! » hier abonnieren
Sei diszipliniert, authentisch und besonders!
»Gründest du ein Unternehmen, weil du Geld verdienen willst, dann bist du ein Krümel auf dem Teller, das zwischen Süßkartoffeln und Oliven untergeht...
... Gründest du aber ein Unternehmen, weil du etwas verändern willst, dann bist du der Tomatenschaum, der alle Blicke auf sich zieht und den Feinschmecker überrascht und begeistert.
Juliane Leser, Inhaberin EinsZweiMorgen

Die Geschichte

vom magischen Typo-Wald

Hinter den Sträuchern der Verantwortung, zwischen den Gräsern der Effizienz und inmitten des Dschungels der grenzenlosen Vollkommenheit – dort wächst seit vielen Jahrhunderten ein magischer Wald. Er ist bekannt unter dem Namen »Markenwald«. Warum? Na, weil er voller außergewöhnlicher Marken glänzt. Voller außergewöhnlicher Charaktere. Da sind zum Beispiel die Buchen, die himmelseifernden Starken, die immer gewinnen. Weil sie so anpassungsfähig sind. Sie sind die Visionäre – man könnte sagen die Visitenkarte des Waldes. Zielstrebig bahnt sie sich den Weg zur Sonne. Wer auch immer den Weg vor ihr ging, sie überholt ihn. Auch ihre Borke arbeitet schnell. Die Zellen setzen sich in kurzer Zeit immer wieder neu zusammen. So wie sich Recyclingpapier immer wieder neu zusammensetzt. Selbst Gewitter-Attacken können der Buche wenig anhaben, denn durch ihre glatte Borke fließen die elektrisierenden Ideen des Wettergottes oberflächliche ab. Doch ist die Buche wirklich so eine Kriegerin, die ausschließlich am Verwirklichen ihrer eigenen Strategie interessiert ist? Nicht innerhalb ihrer Art und nicht in Kooperation mit den besten Freunden der Bäume: den Pilzen. Doch dazu später mehr zu den treuen Gefährten der Bäume... Die Tanne fügt sich gut ein im schattigen Unterland der Buchen. Sie kommt im hübschen Corporate-Design daher – perfektioniert und markant in der Wiedererkennung. Wie ein typografisches Kunstwerk strotzt sie vor sorgfältiger Linienführung und ist das Icon, das Piktogramm, das Symbol für das Fest der Besinnung. Stolz trägt sie ihr Gewandt über das ganze Jahr. Kiefer und Fichte tun es ihr nach. Doch wer war eigentlich zuerst da? Die Fichte gehört zur Kiefer, Rottanne und Fichte sind dasselbe, also ganz egal und weg vom schneller, höher, weiter-Denken. Fakt ist, erst waren es die Nadelbäume, die die Erde bevölkerten. Schließlich 100 Millionnen Jahre später folgten dann die anspruchsvollen Laubbäume. Wie auch die Eiche. Sie präsentiert sich als solide Bodenständige. Eifernd nach der Sonne rankt sie gen Himmelsblau. Immer den Blick aufs Wesentliche gerichtet. Sie ist bekannt als starke deutsche Schöpfung, doch dem Ruf kommt sie nur im Verbund nach. Wie viele Werbe-Postkarten, die mit ihrem kreativen Layout einen ganzheitlich durchdachten Eindruck vermitteln. In Serie erwecken die klaren Botschaften richtig Aufmerksamkeit. Diese Botschaften hat die Eiche auch. Mit den kompetenten vertrauenswürdigen und verantwortungsbewussten Partnern an ihrer Seite setzt sie sich durch. Wie geht’s weiter? Bei dem Text handelt es sich um einen Platzhaltertext. Ich verwende ihn in Zwischen-Entwürfen für meine Kunden, wenn der künftige Projekt-Text noch aussteht. Die Fortsetzung dieser Geschichte erfahren Sie also in Ihren Entwürfen.
Bei den Aufträgen meiner Kunden und in meinem Lebensalltag sind die Auswirkungen auf die Umwelt ein großes Thema für mich. Es ist von großer Bedeutung, dass wir uns unseren Verantwortungen gegenüber der Mutter Erde bewusst sind. Dass meine Kunden genauso denken, schätze ich an Ihnen am meisten. Und was schätzen meine Kunden an mir? Hier zwei Statements. Mehr lesen.
»Das ist ja wieder ein super Text und trifft die vielen kleinen Dinge wie auch das Ganze. Alles, was ich an Gedanken zum Vortrag hatte, habe ich bereits drin gefunden, natürlich auf deine wunderbare Art geschrieben. Vom feinsten, vielen lieben Dank.«
FairMarkt Gemeinschaft
»Liebe Jule, die Flyer sind sehr schön geworden und fanden allgemein – auch bei meinen Partnern – einen sehr guten Anklang und ich hörte einige gute Sätze – schön, klar gestaltet, sehr ansprechend. Dies wollte ich Dir mal schnell mitteilen!«
Sibylle Bräuer
» Startseite      » Externe Links      » Datenschutz      » Sitemap      » Impressum     
EinsZweiMorgens in Schlagworten: nachhaltiges Design (Weißräume, platzsparende Typografie, ); zielorientierte grüne Werbemittel (sinnvolle Papierformate, durchdachte Auflagen, Spezial-Bindungen); effektive und effiziente Beratung nach ökologischen, sozialen, ehrlichen und wirtschaftlichen Grundsätzen; Ressourcenschonung (Nutzung von Makulaturpapier, digitale Präsentationen, Recyclingpapier, grünes Büro), Regionalität in Bezug auf ökologische Druckpartner; bundesweite umweltfreundliche Kooperationen (Ökodruckereien, Recyclingpapier, Nutzeneffizienz, umweltfreundliche und wirtschaftliche Produktion, mineralölfreie Farben, Biofarben); grüne Website Entwicklung (Responsive Webdesign mit CO²-Reduzierung, Usabilty, Aufwärtskompatibiltät, grünes Webhosting, Barrierearmut)
Copyright © 2018 EinsZweiMorgen, vertreten durch Juliane Leser . 0152 54 11 55 75 . kontakt [ät] einszweimorgen . de

Xing-Profil besuchen   Facebook-Profil besuchen   Pinterest-Profil besuchen   Twitter-Profil besuchen   Das ABC der Achtsamkeit   Weil heute morgen gestern ist.